STADTKINO BASEL | KINEMATHEK | LANDKINO
Juni
STADTKINO| LANDKINO| PROGRAMMARCHIV| GÄSTE & EVENTS| KINEMATHEK| SERVICE| KONTAKT| ÜBER UNS
Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau
Galeriebild
Ensemble Tzara
Roter Wind, eine blaue und eine rote Perücke, Musik und ein Film ganz in Blau. Farben und Klänge vereinten sich in dem Kino-Konzert Blue, mit dem das Ensemble Tzara im Stadtkino Basel gastierte. Seit 2007 bietet das junge Ensemble Komponisten seiner Generation eine Plattform und stellt mit alternativen Konzertformaten traditionelle Kunstformen infrage. Blue ist in diesem Fall sowohl der Titel des Konzerts als auch des Films des britischen Regisseurs und Malers Derek Jarman. 1993 veröffentlicht, sollte die Retrospektive auf sein Leben sein Vermächtnis werden. Kurze Zeit später starb er an Aids. Als Teil des Kino-Konzerts wirft er wie die ausgewählten Kompositionen Fragen nach Identität, Reflexion und Wahrnehmung auf.

 

(Bilder: Nicholas Winter)